Das klassische Beispiel ist der einfache Flug von München nach Berlin oder in die andere Richtung, bei dem wohl jeder schon einmal Verspätung hatte. Liegt die Verspätung über 3 Stunden (entscheidend ist, wann die Türen des Flugzeugs öffnen), hat jeder Fluggast Anspruch auf eine Entschädigung in Höhe von Euro 250 – unabhängig davon, ob sein Ticket vielleicht nur 89 Euro gekostet hat.

Aber auch bei einem Flug von Frankfurt über London nach Tokyo gibt es eine Entschädigung, wenn der Flug in Tokyo mehr als 3 Stunden nach der geplanten Landung ankommt, spricht wenn sich dort die Türen mehr als 3 Stunden nach der geplanten Uhrzeit öffnen. Weil die Strecke länger ist, bekommt jeder Fluggast dieser Reise nicht nur Euro 250, sondern sogar 600 Euro.

cschemelBeispiele für Entschädigungen bei Flugverspätung